Grundschule "Juri Gagarin" Königsbrück

Landwirtschaftstag in der Grundschule

zurück

Am 24. Januar 2014 war für die Klasse 3a unserer Grundschule ein ganz besonderer Tag: Drei Landwirte gestalteten einen ganzen Vormittag mit den Kindern, um ihnen die Arbeiten in der Landwirtschaft etwas näher zu bringen.

Los ging es mit der Entwicklung vom kleinen, niedlichen Kälbchen bis hin zur milchgebenden Kuh. Welche Stationen muss so ein Tier auf dem Weg zum "erwachsenen Tier" hinter sich bingen, was frisst es und wo lebt es in dieser Zeit?

Dann sprachen wir über die Milch. Wir alle wissen, sie ist gesund und kommt aus dem Euter. Aber nun wissen wir auch, dass es ein ganz langer und komplizierter Vorgang ist, bis sie im Supermarkt steht und wir sie trinken können.

Der letzte Schwerpunkt waren die vielen Arbeiten,die ein Landwirt im Verlauf eines Kalenderjahres alles erledigen muss. Angefangen von den Feldarbeiten bis hin zu der Pflege seiner Maschinen.

In kleine Gruppen eingeteilt konnten wir selber dann sogar mal ausprobieren, wie schwer es ist, eine Kuh zu melken. Bei der Milchverkostung überraschte es uns doch ganz schön, wie verschieden die unterschiedlichen Milchsorten schmecken. Dann haben wir auch noch Getreide gesät und können am Fenster beobachten, wie es wächst. Wir haben ganz schön unsere Nasen gerümpft als wir an den verschiedenen Futtersorten, die ein Rind so frisst riechen konnten - vor allem beim Silo!

Uns Kindern hat dieser Vormittag sehr gut gefallen, vielen Dank an die drei Landwirte.
Ein besonderer Dank an Herrn Schuster, der diese tolle Idee hatte und sich an unsere Schule gewendet hat.

Wir freuen uns schon auf den Frühling, denn dann werden wir die Milchviehanlage in Dobra besichtigen.

 zurück

Letzte Änderung: 16.02.2015 Webmaster:  Kathrin Krems
Impressum
E-Mail: grundschule-kb@t-online.de