Jetzt schon an Weihnachten denken

Bereits in der Woche vor den Oktoberferien wagten die Kinder der 2. Klassen im Ethikunterricht einen Ausblick auf dieses Fest.
Gemeinsam sprachen sie über das Leben der Familien in anderen Ländern Europas. Unvorstellbar, dass es Kinder gibt, die kein Weihnachtsgeschenk bekommen! Durch Filmberichte und Dokumentationen von der Übergabe der Päckchen aus dem vergangenen Jahr wurde deutlich, wie viel Freude so ein kleiner Schuhkarton bringen kann.
Da wollten natürlich auch unsere Schulkinder helfen.
Obwohl durch die Quarantäne einiger Klassen die Kinder die Schule nicht besuchten, kamen viele Dinge für die Kartons bzw. fertig gepackte Geschenke an. Sie enthielten oft noch liebevoll geschriebene Briefchen mit Fotos und Wünschen zum Fest.
36 Schuhkartons gehen nun auf die Reise!

Ein ganz liebes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Lehrer und Eltern, die uns in jedem Jahr tatkräftig beim Füllen der Pakete mit tollen Dingen unterstützen.

Elke Steglich