Liebe Eltern,
die Herbstferien sind nun zu Ende und aufgrund der steigenden Infektionszahlen wir sind Ihnen und Ihren Kindern gegenüber verpflichtet zu handeln und die bisherigen Maßnahmen zu erweitern.

Was erwartet Sie und Ihr Kind ab dem 02.11.2020:

  1. Wenn Sie Urlauber aus einem Risikogebiet sind, dann bitten wir Sie um den Negativnachweis.
  2. Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist nunmehr für Eltern und Kinder verpflichtend! „Personen, die entgegen einer nach Satz 1 angeordneten Pflicht keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, ist der Aufenthalt im Schulgebäude oder auf dem Gelände der Schule untersagt.“ (Quelle: Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie; Bekanntmachung des Landratsamtes Bautzen vom 24.10.2020)
  3. Nach dem Betreten der Einrichtung sich im Eingangsbereich die Hände desinfizieren oder bei Unver-träglichkeit schnellstmöglich die Hände gründlich waschen.
  4. Zum Bringen bzw. Abholen ist eine Person ausreichend. Es soll sich eine geringstmögliche Anzahl an einrichtungsfremden Personen in unserer Einrichtung / Gelände aufhalten.
  5. Betreuung im Frühhort (von 6 Uhr bis 7.30 Uhr): Die Betreuung wird im Hortgebäude stattfinden. Jede Klassenstufe wird einen zugewiesenen Raum haben (wird wöchentlich getauscht), indem das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung nicht erforderlich sein wird. Außerhalb des Raumes muss die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden!
  6. Unterrichtszeit: Während der Unterrichtszeit (im Klassenraum) muss keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Außerhalb des Raumes muss die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden!
  7. Nachmittagshort (Unterrichtsende bis 17 Uhr): Die Betreuung von Unterrichtsende bis ca.15.45 Uhr wird im jeweiligen Klassenraum stattfinden. Es gilt für die Mund-Nasen-Bedeckung die gleiche Regelung wie in der Unterrichtszeit (Schulklasse = Hortgruppe). Sofern es die Wetterlage zulässt, werden wir uns im Außengelände aufhalten (für jede Klassenstufe wird es zugeteilte Bereiche geben – gilt auch für die Hofpause).
    Um Ihr Kind abzuholen, informieren Sie sich bitte an der Magnettafel, wo es sich gerade befindet und holen es aus diesem Bereich (bzw. Raum) ab. Beachten Sie dabei, dass die Klassen-/Gruppenräume nicht von Ihnen betreten werden dürfen!
    Die Betreuung der Kinder von ca. 15.45 Uhr bis 17 Uhr (Späthort) findet wieder wie der Frühhort auf Klassenstufenebene im Hortgebäude statt.
  8. Bitte kleiden Sie Ihre Kinder im Zwiebelprinzip, da die Räume regelmäßig gelüftet werden müssen.
  9. Elterngespräche können unter Einhaltung der Mindestabstände durchgeführt werden.
  10. Kuchenbasare können derzeit nicht stattfinden.

Mit diesen Regelungen soll erreicht werden, dass in einem evtl. bei uns auftretenden Infektionsfall lediglich eine Klassenstufe ggf. in Quarantäne muss und nicht die ganze Einrichtung (Die endgültige Entscheidung darüber erfolgt aber über das zuständige Gesundheitsamt!). Bitte informieren Sie sich regelmäßig über unsere Homepage bzw. über Lernsax!

Wir danken für Ihr Verständnis und stehen bei Rückfragen zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen,

gez.   Heike Peter (Schulleitung)                              Nicole Söllner (Hortleitung)